Your browser (Internet Explorer 6) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.
X

Posts tagged ‘WordPress’

Kurzmitteilung

WordPress Update ohne FTP

Falls FTP am Server nicht vorhanden ist, oder man einfach nur nicht immer wieder seine FTP-Daten bei jedem Update eingeben möchte gibt es eine einfache Lösung.
Einfach in der Datei wp-config.php am Ende folgende Zeile einfügen:

define(‘FS_METHOD’,’direct’);

Via hongkiat.com

Post

Ein gutes Design für diesen WordPress Blog – 40 tolle ThemeForest Designs

Ein gutes und professionelles Design ist ein muss für einen erfolgreichen Blog.
Mein Ziel bei diesem Blog-Experiment ist es, dieses Blog schnell erfolgreich zu machen und dabei alles Schritte zu beschreiben die zum gewünschten Ziel geführt haben.

Ich habe mich bei diesem Blog für WordPress entschieden und im Internet finden sich tausende kostenlose Designvorlagen für WordPress.
Wenn es etwas individueller sein soll, kann man sich auch ein Design durch eine Agentur erstellen lassen. Wer die nötigen Kenntnisse mit bringt, kann sich auch selber ein Template für WordPress erstellen.
Ein eigenes Design selber zu erstellen wäre normalerweise meine bevorzugte Herangehensweise.
Allerdings ist das sehr Zeitintensiv. Etwas schneller würde es gehen wenn man sich ein passendes Design aussucht, dass nur noch minimal angepasst werden muss.
Ob das Design dann ein kostenloses oder gekauftes ist, wäre an dieser Stelle fast schon egal.
Für dieses Blog habe ich mich mal auf die Suche gemacht und einige, schöne und passende Designvorlagen gefunden.
More…

Post

Minimale WordPress Konfiguration.

Gestern habe ich beschrieben was alles benötigt wird um ein Blog ins Netz zu stellen.

WordPress ist installiert und ein erster Beitrag ist geschrieben.

Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt um die Grundeinstellungen am Blog-System WordPress vorzunehmen.

Ich könnte jetzt hunderte Plugins installieren, dutzende Kategorien anlegen und vieles mehr.
Aber das wäre noch etwas zu früh. Wie ich am Ende des letzten Beitrags erwähnt habe, hätte ich gerne ein schönes Design. Viele WordPress Designvorlagen bringen einiges an Zusatzfunktionalität mit. Abhängig von diesen Funktionen sollte man die Kategorien anlegen und passende Plugins auswählen. Auch die Breite für Bilder sollte erst dann festgelegt werden.
Weil ich aktuell noch das Standarddesign verwende, werde ich diese Schritte noch etwas zurück stellen.

Aber ein paar grundlegende Einstellungen sind dennoch sinnvoll.
More…